Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Authentische, lebensnahe und freundliche Fotos

Authentische, lebensnahe und freundliche Fotos

Das BMEL hat schrittweise einen eigenen Bilderpool aufgebaut, mit dem eine eigene Bildsprache gefördert wird und außerdem Zeit und Geld gespart werden.



Die Fotogalerie gibt Ihnen einen Überblick über das aktuell verfügbare Bildmaterial. Neben den Pressebildern der Leitung des Ministeriums - Bundesminister Christian Schmidt, Staatssekretäre Dr. Hermann Onko Aeikens, Dr. Maria Flachsbarth und Peter Bleser – und des Hauses gibt es Fotos zu den wichtigsten Themen.

Bildsprache und Bildauswahl

Folgende formale Kriterien sind bei der Umsetzung und Auswahl von Bildern zu beachten:

  • Licht: Natürliche Lichtquellen sorgen dafür, dass Bilder authentisch und ungeschönt wirken.
  • Farbraum: Farbgebung und Farbsättigung sind realistisch und natürlich. Starke oder schwache Farbsättigung ist zu vermeiden.
  • Schärfe/Unschärfe: Das Spiel mit Schärfe und Unschärfe wird gezielt genutzt, um Nähe zum Motiv bzw. zur Person herzustellen.
  • Natürlichkeit und Authentizität: Die Bilder wirken stets natürlich. Menschen werden in authentischen, ungestellten Situationen dargestellt, und ihre Handlungen sind stets nachvollziehbar.
  • Perspektive und Anschnitt: Bildausschnitte und Anschnitte werden gezielt eingesetzt, um Neugierde beim Betrachter zu wecken. Spannungsreiche Perspektiven kennzeichnen die Bilder.
  • Fokus/Storytelling: Der Fokus der Bilder ist deutlich, und die dargestellten Situationen sind verständlich und klar. Die spannende Inszenierung lässt den Betrachter unmittelbar am Geschehen teilhaben.
  • Dynamik: Asymmetrie oder deutliche Kontraste vermitteln einen Eindruck von Bewegung, Aktion und Lebendigkeit.
  • Räumlichkeit: Die Bilder haben eine räumliche Dimension, vermitteln zwischen Nähe und Weite, z.B. durch Tiefenunschärfe oder als Nahaufnahmen.
  • Positive Stimmung: Die Bilder sind freundlich, ansprechend und farbenfroh.
  • Alltagsnähe: Die Bilder zeigen moderne Lebenswelten und realistische Alltagssituationen. Lebensmittel sind gesund und appetitlich.

Nutzung der Bilder aus dem Pool

Bitte beachten Sie: Die Themenfotos sind ausschließlich für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BMEL vorgesehen.

Klicken Sie auf den Übersichtsseiten auf das gewünschte Bild, um eine größere Darstellung in Layoutqualität zu erhalten. Registrierten Nutzern stehen Downloads der Fotos und der Poster (z.T.) in Druckqualität zur Verfügung (passwortgeschützer Bereich).

Die Fotos sind nummeriert: Die Leitung und das Ministerium mit den Nummern "Leitung 1" bis "Leitung 18" sowie die Themen (Ernährung, Landwirtschaft und ländliche Räume, Wald und nachwachsende Rohstoffe, Verbraucherschutz sowie Lebensmittelabfälle) mit den Nummern 1 bis 205.

Wichtig: Zu jedem Foto gibt es eine Quellenangabe, die bei einer Veröffentlichung anzugeben ist. Alle Bilder unterliegen dem Urheberrechtsgesetz.